Freitag, 4. November 2016
Konzertbeginn 20 Uhr, Einlass 19.15 Uhr

MANFRED MAURENBRECHER

Solistische Songs zum Piano - aus Berlin

Manfred Maurenbrecher, der sich selbst am liebsten als Geschichtenerzähler am Klavier bezeichnet, gehört zur Creme der Liedermacher deutscher Sprache. Er wird geschätzt und bewundert, sowohl von den Liebhabern ausdrucksstarker Lieder, als auch von Kolleginnen und Kollegen, die sich ebenfalls in diesem Genre tummeln
und regelmäßig respektvoll anerkennend darüber staunen, was dem Berliner in den vergangenen mehr als drei Jahrzehnten so alles aus der Feder geflossen ist: Neben Balladen, Walzern, Boogies und rockinspirierten Songs vermag er kompositorische Kleinodien und treffsichere Texte aus so vielen Schubladen zu ziehen, dass man glaubt, einen ganzen Notenschrank vor sich zu haben.

Vorbilder, Inspirateure mag es geben: Randy Newman, Tom Waits vielleicht, Bob Dylan, an dem sich so viele abarbeiten – aber Manfred Maurenbrecher erweckt in imponierender Weise nie den Eindruck, dass er sich mit seinen Liedern im eigenen Stil abgearbeitet hätte. Die Leichtigkeit, mit der er sprachlich zugespitzt Inhalte und Musik verbindet, beeindruckt und macht Spaß.



"JOKIS KULTURTREFF"

 Adresse Nonnenwerthstraße 78, 50937 Köln  (in Köln-Klettenberg/Sülz)
 Anfahrt nahe Straßenbahnhaltestelle Klettenbergpark, Linie 18
 Eintrittskarten Vorverkauf 15 € zzgl Vorverkaufsgebühr
 Kartenvorverkauf an allen bekannten VVK Vorverkaufsstellen
  sowie im Internet bei kvstickets (18,20 €) und  KölnTicket (20,20 €) hier
 Programm Konzertreihe 2016/2017 als Download


Vorverkaufstellen in Sülz sind z.B.

Kartenvorverkauf Wilden,
           Luxemburger Straße 269 / Ecke Gottesweg, 50939 Köln, Tel 0221 416962

Service-Center des ADAC Nordrhein e.V.
           Luxemburger Straße 169 / Ecke Weißhausstraße, 50937 Köln

Theaterkasse Neumarkt
           In der U-Bahn, 1.Untergeschoss, 50667 Köln, Tel 0221 2573842

Weitere Vorverkaufsstellen unter Eingabe der Postleitzahl hier