Weihnachtsspende 2016

Wie in jedem Jahr bittet das Presbyterium unserer Gemeinde zu Weihnachten wieder um Spenden für zwei Projekte
auf das Konto IBAN: DE 78 3705 0198 0002 0020 61

1. Flüchtlingsfonds

Unbürokratische Unterstützung für Flüchtlinge erhofft sich der Evangelische Kirchenverband Köln und Region mit der aktuellen "Diakoniespende Herbst 2016" unter dem Motto „Weichen stellen“. Die Spenden setzt der Fachdienst Migration dort ein, wo sie gerade am Notwendigsten gebraucht werden: im Flüchtlingswohnheim oder in der Beratung für Flüchtlinge oder MigrantInnen. "Damit Integration gelingen kann, fehlt es im Alltag oft an Kleinigkeiten", schreibt Stadtsuperintendent Rolf Domning in seinem Spendenaufruf. Zu diesen Kleinigkeiten gehören zum Beispiel Bücher zum Deutschlernen, Fahrkarten für die Straßenbahn und Geld für die Beglaubigung von Dokumenten. Über die Spenden freuen sich auch die Bewohnerinnen und Mitarbeiterinnen im Wohnheim in Köln-Sülz. Im Februar 2016 wurde das Heim in Containerbauweise eröffnet. Es bietet Frauen, die die Flucht alleine bewältigt haben, und deren Kindern einen besonderen Schutzraum.

2. Jugendwerk: Ausbau der Produktionsschule

Seit 37 Jahren fördert die Jugendwerkstatt Köln-Klettenberg in der Rhöndorfer Straße benachteiligte Jugendliche. Inzwischen gehört auch die „Produktionsschule“ in den Bereichen Gastronomie, Verkauf, Metall, Elektro und Holz dazu. Daran angeschlossen ist z.B. die Snackbar neben dem Netto in der Rhöndorfer Straße. Durch die Bearbeitung von Kundenaufträgen wird in der Produktionsschule die Lern- und Leistungsmotivation der Jugendlichen gesteigert. Ziel ist die Integration in eine Ausbildung sowie die Möglichkeit den Hauptschulabschluss nachzuholen. – Dank Ihrer Spenden soll im neu eröffneten Holzbereich eine dringend erforderliche Formatkreissäge mit Absaugung angeschafft werden. Mit diesem gut 3000 Euro teuren Gerät können die Jugendlichen professionelle Holzbearbeitung anhand von Kundenaufträgen erlernen.
Bitte nutzen Sie für Ihre Spende die beiliegenden Überweisungsträger und notieren Sie den von Ihnen gewünschten Verwendungszweck: Stichwort „Flüchtlingsfonds“ oder „Jugendwerkstatt“.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!
Jost Mazuch, Vorsitzender des Presbyteriums