Weihnachtsoratorium

Am 3. Advent erklingt das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach in der Johanneskirche. Die berühmten Paukenschläge eröffnen dieses besondere Konzert, in dem die Teile 1 und 4 bis 6 erklingen werden. Neben der Johanneskantorei wirken namhafte Solisten und ein Instrumentalensemble mit. Weitere Informationen – auch zum Kartenvorverkauf – finden sie hier.

Traditionsbasar

Anfang November im Tersteegenhaus: Hunderte Menschen drängten sich an den Verkaufsständen und Regalen. Bei unserem alljährlichen Basar gehen Mengen gebrauchter Dinge günstig und kundenfreundlich über die Theke: Geschirr und Kleidung, Bücher und Trödel, Schnäppchen und Schmuck. Mehr als achtzig ehrenamtliche Helferinnen stemmten auch diesmal die große Aufgabe – herzlichen Dank dafür ihnen und allen, die uns unterstützen – und natürlich dem Basarteam, das ein Jahr lang alles organisiert, sortiert und vorbereitet! Es war wieder ein Riesenerfolg. Der Erlös macht vieles möglich in  unserer Arbeit mit behinderten Menschen: die Sailing-Kids-Reise, das All-inclusive-Theater und mehr.
Jetzt macht das Basarteam erstmal Pause. Ab Mitte Januar können  dann wieder gute erhaltene gebrauchte Dinge im Tersteegenhaus abgegeben werden.

Weihnachtsgottesdienste

Am Heiligabend können Sie zwischen sieben verschiedenen Gottesdiensten in Tersteegenhaus und Johanneskirche wählen: Krippenspiele, Minigottesdienst, Christverspern und Christmette. Um Details über die Gestaltung der einzelnen Gottesdienste zu erfahren, können Sie diese einzeln anklicken. Auch die Gottesdienste an den Weihnachtsfeiertagen und zum Jahreswechsel legen wir Ihnen ans Herz. Alle Gottesdienste im Überblick gibt es HIER.

Neue Homepage am Start

Schon länger geplant war die Erstellung einer neuen Homepage für unsere Gemeinde. Nach monatelanger Arbeit, Diskussionen und Entwürfen ist es nun endlich so weit:

Die neue Homepage ist online!

Ansprechend sollte sie sein, informativ. Vor allem aber sollte sie auch die Lebendigkeit und Vielseitigkeit unserer Gemeinde darstellen.

Schauen Sie sich gerne um. Wir freuen uns über konstruktive Kritik und Rückmeldungen.