Ökumenische Beatmesse, 19.5., 11 Uhr, Johanneskirche

Baut Archen! Die Welt braucht viele Noahs!
Zu lange hat sich der Mensch die Natur untertan gemacht. Heute braucht es keine Sintflut mehr – die Menschheit selbst richtet die Welt zugrunde. Es ist höchste Zeit, viele kleine und große Archen zu bauen – „gegen die Flut des Unrechts an den Geschöpfen der Erde“. Die Welt braucht viele Noahs! Was können wir tun, um die Erde zu bewahren? Die Predigt hält Bärbel Wartenberg-Potter, ehemalige Bischöfin in der Nordelbischen Evangelisch-Lutherischen Kirche. In ökumenischer Verbundenheit wirken mit Pfarrer Ivo Masanek, Vikar Tillmann Poll (beide evangelisch) und der Pfarrer und Sozialpädagoge Harald Klein (katholisch). Die große ökumenische Gemeinde wird begleitet von der Band RUHAMA. Nach dem Gottesdienst gibt es Mittagessen für alle, gekocht vom Damenmahl. Einfach kommen, mitfeiern und mitessen!