Schulgottesdienste

Zu unseren Schulgottesdiensten kommen Schülerinnen und Schüler von insgesamt 9 Schulen im Veedel.

Das beginnt mit den ökumenischen Schulanfängergottesdiensten für die Erstklässler der Grundschulen Stenzelbergstraße, Manderscheider Platz und Berrenrather Straße:

Ab der 3. Klasse gibt es für die Kinder dieser Schulen Grundschulgottesdienste im Tersteegenhaus. Für die Stenzelbergschule finden sie dienstags um 8.10 Uhr (in der geraden Kalenderwoche) mit Pfarrerin Susanne Beuth statt. Hier sind die Kinder des 3. und 4. Schuljahres zusammen. Die Kinder der Gemeinschaftsgrundschule Manderscheider Platz und der Katholischen Grundschule Berrenrather Straße feiern mit Pfarrer Jost Mazuch mittwochs um 8.15 Uhr Gottesdienst – wöchentlich abwechselnd das 3. und das 4. Schuljahr. Dabei werden einigeGottesdienste auch ökumenisch gestaltet.

Die weiterführenden Schulen, die mit unserer Gemeinde zusammenarbeiten, sind folgende:

Elisabeth-von-Thüringen-Gymnasium, Elsa-Brändtström-Realschule, Hildegard-von-Bingen-Gymnasium und Schiller-Gymnasium. Fast alle Gottesdienste mit diesen Schulen werden ökumenisch gestaltet. Oft werden sie zusammen mit den Schüler/innen und Lehrer/innen vorbereitet: Einschulungsgottesdienste, Weihnachtsgottesdienste, Gottesdienste zu Abitur und Zeugnisvergabe. Zum Teil gibt es monatlich gefeierte Gottesdienste und auch Projekttage mit den Schulen.

Ansprechpartner für diese Schulen ist Pfarrer Ivo Masanek.

Die ganze Schulgemeinde von der Eingangsklasse (1. Schuljahr) bis zur Werkstufe (Berufsschulklasse) der Förderschule geistige Entwicklung in der Redwitzstraße kommt zu wichtigen Anlässen (Erntedank, Weihnachten, Schulentlassung) in die Kirche – abwechselnd in die katholische und das evangelische Tersteegenhaus. In unserer Gemeinde ist Pfarrerin Susanne Beuth die Ansprechperson.