Light of life

Der große Gospelchor Light of Life probt donnerstags abends in der Johanneskirche.
Geleitet wird er von Angelika Rehaag.
Alle ein bis zwei Jahre gibt der Gospelchor an der Johanneskirche eines seiner Konzerte.

Light of Life ist ein eigener Verein.
Daher erfahren Sie mehr unter https://www.light-of-life.de/

Zur Musik von Light of Life:
“Light of Life hat sich dem Contemporary Black Gospel verschrieben. Hierbei interpretieren wir hautsächlich Gospelstücke zeitgenössischer Komponisten aus den USA oder Schweden.
Contemporary Black Gospel ist der Oberbegriff schwarzer, zeitgenössischer, christlicher Musik. Die Ursprünge dieser Musik reichen bis weit in das 17. Jahrhundert zurück. Mit dem Beginn der Sklaverei in den USA sind hier die Spirituals entstanden, die als die Wurzel des Gospels anzusehen sind. Mit der Veröffentlichung von Edwin Hawkins‘ „Oh Happy day“ im Jahre 1969 eroberte diese Musik die USA und den Rest der Welt.
Die Begeisterung, die in dieser Musik zum Ausdruck kommt, trägt uns seit unserer Gründung im Jahr 2001, und gibt uns durch unsere Chorleiterin Angelika Rehaag immer wieder neue Inspiration und Ausdrucksmöglichkeiten.“