Ökumenische Gespräche

Seit vielen Jahren gibt es den Ökumenischen Gesprächskreis, der jährlich abwechselnd einmal im Monat freitags in der Johanneskirche bzw. im Saal neben der Krypta von St. Bruno stattfindet. Wegen der Corona-Einschränkungen findet er allerdings zurzeit digital oder im Kirchsaal des Tersteegenhauses statt.

Thematisch beginnt jeweils im Oktober eine neue Reihe, deren Aspekte uns im Jahreslauf beschäftigen. Zurzeit ist das Thema das Glaubensbekenntnis. Den Abschluss bildet im Juli der gemeinsame Besuch einer Kirche. Vorbereitet und geleitet wird die Gesprächsreihe derzeit von Pfarrerin Susanne Beuth und Dr. Hans Gasper.
Jeder ökumenisch Interessierte ist herzlich zur Teilnahme eingeladen, auch zu einzelnen Abenden.

WER GLAUBT DENN SO WAS – DAS GLAUBENSBEKENNTNIS

Freitags, 19.30 Uhr digital per Zoom oder (sobald wieder möglich) coronagerecht im Kirchsaal des Tersteegenhauses

Ich glaube an:

  1. März 2021 An den Heiligen Geist;
  2. April 2021 Die heilige christliche/katholische Kirche; Gemeinschaft der Heiligen
  3. Mai 2021 Vergebung der Sünden, Auferstehung der Toten und das ewige Leben
  4. Juni 2021 Moderne Glaubensbekenntnisse + Mein Glaubensbekenntnis.
  5. Juli 2021 Besuch einer sehenswerten Kölner Kirche