Heiligabend 2020 – Hier finden Sie alle Angebote !

Dieses Jahr feiern wir Weihnachten ganz anders als sonst. Hier finden Sie die komplette Übersicht für den 24.12. und die Möglichkeit, sich online anzumelden. (Wer jedoch keine Möglichkeit hat, sich über das Internet anzumelden, kann sich ab bis zum 23. Dezember, 12 Uhr,  telefonisch während der Öffnungszeiten des Gemeindebüros anmelden: Telefon 0221-94401315.) Die Gottesdienste an den Feiertagen nach dem 24.12. finden Sie unter „aktuelle Gottesdienste“. Auch dazu müssen sie sich teilweise anmelden.

Aktueller Stand am 23.12.2020: Die angekündigten Präsenz-Angebote am Heiligabend und den Tagen danach werden wir in unserer Gemeinde wie angekündigt miteinander feiern. Von Anfang an haben Pfarrteam, Küster und Presbyterium bei der Planung sehr strenge Corona-Schutzmaßnahmen mit eingeplant: Besucherzahlen weit unter den erlaubten Kapazitäten, mehr Abstand zwischen den Gästen als vorgeschrieben, getrennte Ein- und Ausgänge, viel Open-Air, viel Zeit zum Lüften zwischen Indoor-Angeboten, die wiederum jeweils zeitlich sehr begrenzt sind. Die offene Johanneskirche ist so angelegt, dass maximal 21 Hausstände gleichzeitig in der großen Kirche sind. Zugleich werden vor der Johanneskirche Kerzen an die verteilt, die die Kirche nicht betreten möchten oder wegen des Andrangs ggf. nicht betreten können.
Von Anfang an haben wir parallel dazu Videos und Print-Andachten geplant: Dadurch konnten wir größere Veranstaltungen vermeiden. Zugleich nehmen wir ernst, dass es den Menschen, die sich zu den Präsenz-Veranstaltungen angemeldet haben, ein großes Bedürfnis ist, Weihnachten in direkter Gemeinschaft zu feiern.

Weihnachtsgottesdienste online

Videos aus Tersteegenhaus und Johanneskirche. Am Heiligabend können Sie die Feiern ab 14 Uhr hier anklicken:

  • Krippenspiel „Krippenfiguren erzählen“ aus der Johanneskirche (30 Minuten)
  • Finnisch-deutscher Familiengottesdienst aus dem Tersteegenhaus (15 Minuten)
  • Festliche Christvesper mit Kantorei, Bläsern und allen PfarrerInnen aus der Johanneskirche (50 Minuten)
  • Die Weihnachtsgeschichte –  gestaltet von Gemeindemitgliedern (10 Minuten)

Heiligabend im und am Tersteegenhaus

MiniKrippenGottesdienst für Familien im Außengelände der Kindertagesstätte TH. Die Weihnachtsgeschichte erleben, Musik hören, gemeinsam Heiligabend feiern. Ein MiniGottesdienst mit Krippengeschichte für Kinder von 0-6 Jahren und ihre Familien. Mit Pfarrerin Mareike Maeggi und Team. Dauer 30 Minuten. Zugang nur von der Wittekindstraße.
12.00 | 13.00 | 14.00 Uhr – Teilnahme ausschließlich mit Anmeldung möglich. Anmeldung hier bis 22. Dezember.

Christvesper mit Krippenszene gestaltet von Pfarrerin Susanne Beuth und Team. Dauer 30 Minuten.
15.00 | 16.00 | 17.00 Uhr – Teilnahme ausschließlich mit Anmeldung möglich. Anmeldung hier bis 22. Dezember.

Musikalische Christvesper gestaltet von Pfarrerin Bettina Kurbjeweit und MusikerInnen. Dauer 30 Minuten.
18.00 | 19.00 Uhr – Teilnahme ausschließlich mit Anmeldung möglich. Anmeldung hier bis 22. Dezember.


Heiligabend in und an der Johanneskirche

Lebendige Krippenfiguren an der Kindertagesstätte Grafenwerthstraße

Von Maria und Josef bis zu Ochs und Esel. Sie erzählen den Familien auf dem Kita-Außengelände, was sie in der Heiligen Nacht erlebt haben. Kinder aus der Gemeinde als lebendige Krippenfiguren, angeleitet von Presbyterin Jutta Trump.  Dauer 15 Minuten. Zugang und Einlass nur über die Grafenwerthstraße!
14.00 | 14.30 | 15.00 | 15.30 Uhr – Teilnahme ausschließlich mit Anmeldung möglich. Anmeldung hier bis 22. Dezember.

Weihnachtliche Johanneskirche

Von 14 bis 19 Uhr ist die offene Johanneskirche für BesucherInnen geöffnet – ohne Anmeldung.

Jedoch ist die Zahl der Gäste in der Kirche begrenzt. Und es ist schwer abzuschätzen, wie viele Menschen am Heiligabend kommen werden.
Daher ist es gut, sich auf eventuelle Wartzeiten einzustellen. Wenn Ihnen die Wartezeit zu lang dauert, können Sie in jedem Fall das Friedenslicht aus Bethlehem mit einem passenden Gebetstext mit nach Hause nehmen. Daher verteilen wir die Kerzen auch vor der Johanneskirche.

Hier können Sie sehen, was sie in der Johanneskirche erwartet.

Bei hoher Nachfrage bitten wir Sie um einen Besuch von etwa 10 Minuten Dauer.
Noch ein Tipp: Es könnte gut möglich sein, dass zu den „Randzeiten“ weniger BesucherInnen kommen als zu den üblichen Gottesdienstzeiten.

Kerzenlicht aus Bethlehem auch vor der Johanneskirche

Von 14 bis 19 Uhr werden auch vor der Johanneskirche Kerzen mit dem Friedenslicht aus der Geburtsgrotte in Bethlehem verteilt.
Kommen Sie einfach vorbei!

 

Ök. Neujahrsgottesdienst Sa, 9.1., 17 Uhr

LIVESTREAM mit Unterzeichnung der ökumenischen Partnerschaftserklärung.

Schon lange arbeiten sie vertrauensvoll zusammen – die Gemeinden an den fünf Kirchen im Veedel: St. Bruno, St. Nikolaus, St. Karl-Borromäus, Tersteegenhaus und Johanneskirche. Darum begrüßen der katholische Seelsorgebereich und unsere Gemeinde nun schon zum fünften Mal gemeinsam das neue Jahr. Mit allen Geistlichen, Gesangsquartett, Johannesbläsern, Sternsingern und mit Ihnen! Aufgrund der Coronasituation feiern wir in diesem Jahr per Livestream aus der Johanneskirche.

Samstag, 9.1.2021

Den Livestream können Sie am 9.1. ab 16.45 Uhr hier anklicken und mitfeiern.

In diesem Jahr wird im Rahmen des Gottesdienstes der ökumenische Partnerschaftsvertrag unterzeichnet, den die Gemeinden, die zu den genannten Kirchen gehören, gemeinsam formuliert haben. Den Text des Partnerschaftsvertrages lesen Sie hier.

Für Menschen, die nicht über das Internet teilnehmen können, steht eine begrenzte Zahl von Plätzen in der Johanneskirche (Nonnenwerthstraße 78) und in St. Nikolaus (Nikolausplatz 2, Übertragung des Livestreams) zur Verfügung. Dazu ist eine telefonische Reservierung notwendig. Telefonische Voranmeldung am Freitag, dem 8. Januar: 10 – 12 Uhr Donata Zerwas 0221/4302685 oder 14 – 17 Uhr Margarita Dane 0221/4680611.

Weihnachtliche Gottesdienste ab 25.12.

Weihnachtliche Gottesdienste ab 25.12.

Eine Anmeldung ist z.B. zur Krippenmusik und zu Sylvester erforderlich. Alle Infos finden Sie hier.

Wo kommt denn der Adventskranz her?

Wisst Ihr eigentlich, warum wir einen Adventskranz haben und jeden Sonntag eine neue Kerze anzünden?

Das Entstehen dieser Tradition erklären wir Euch – zusammen mit Liedern und Bastelideen – im neuen Kindergottesdienst-Video zum 1.Advent.

Das Kindergottesdienst-Team wünscht Euch eine schöne Adventszeit!

Videos zur Weihnacht aus unserer Gemeinde

130 Gemeindemitglieder laden Sie hier ein, mitzufeiern:

An alle, die Weihnachten mit uns feiern möchten!

Wir laden Euch ein zu unseren vier Weihnachts-Videos. Mit viel Liebe und Begeisterung haben wir sie für Euch vorbereitet und freuen uns über die tollen Ergebnisse. Ihr findet alle Videos ab Heiligabend hier auf unserem Youtubekanal.

Die Weihnachtsgeschichte – gestaltet und gelesen von 70 Gemeindemitgliedern!

Christvesper – Das „O du fröhliche“ mit Bläsern und Kantorei muss man gehört haben!

Krippenspiel – Krippenfiguren erzählen: mit Kamel und Esel Benjamin!

Familiengottesdienst finnisch und deutsch – zwei Sprachen aber eine Weihnachtsbotschaft!

Bitte teilt diese Einladung auch auf Euren digitalen Kanälen mit Euren Familien, FreundInnen und Bekannten!

In diesem Jahr mussten wir erleben, dass räumliche Distanz und Abstandhalten die neuen Formen der Nächstenliebe sind. Mit unseren Videos wollen wir die Weihnachtsbotschaft von Gemeinschaft und Zusammenhalt auch über Distanzen hinweg mit Euch teilen.

Wir freuen uns darauf, mit Euch zu feiern und wünschen fröhliche Weihnachten!

Eure 130 Gemeindemitglieder, die die Videos geplant und gestaltet haben:

Krippenspielkinder, Johanneskantorei, Kita-Kinder, Flötenensemble, Konfis, Seniorennetzwerk, Johannesbläser, Familien der Krippenspielkinder, Kirchenmusikerin,
Küster, Technikteam, Gesangssolistin, Instrumentalsolistin, Presbyterium und Pfarrteam

Adventskalender rund ums TH

Jeden Tag wird ein neues Fenster gestaltet am TH, bei der finnischen Gemeinde und im Café Lamerdin. Vielleicht haben Sie die Zahlen in den Fenstern beim Vorübergehen schon entdeckt? Jeden Tag kommt ein Fenster dazu, gestaltet von unterschiedlichen Gruppen aus der Gemeinde. Mit dabei sind unter anderem unsere Kitas, das Seniorennetzwerk, die Kantorei, die Konfis, das Damenmahl, JoCreativ, die Johannesbläser und andere. Lassen Sie sich überraschen.

Das tägliche Fenster finden Sie auch bei Instagram auf unserem neuen Gemeindekanal @evangelisch_suelzklettenberg

Fahrten für Jugendliche 2021

Auch in besonderen Zeiten ist die Planung der Zukunft um so wichtiger!

In diesem Jahr laufen unsere Anmeldungen über unsere Onlineformulare.

Für 2021 planen wir von daher regulär unsere Ski- und Snowboardlernen – fair und gerecht Fahrt in den Osterferien. .

Hier geht es zu den Infos und zur Online-Anmeldung für die Fahrt in die Berge

 

Und natürlich auch unsere Fahrt in den Sommerferien nach Sardinien

 

Hier geht es zu den Infos und zur Online-Anmeldung für Sardinien

 

Mittlerweile sind wir Pandemie- und Improvisationsexperten, alles immer unter den aktuellen Erlassen und Verordnungen! Sollten wir irgendetwas anpassen müssen, werden sie umgehend informiert.

Für Skifahren in den Bergen werden wir kein Ersatzprogramm bieten können. Aber für den Sommer 2021, wären im äußersten Falle Alternativen denkbar. In Deutschland- Aber unser liebgewonnener Plan in der Eifel wird in 2021 für eine Kinderfreizeit parat gemacht. Dann werden wir ein neues Ziel finden.

 

Aber gehen wir erst einmal davon aus, das viel möglich ist.

Unsere Gemeinde auf Instagram

Schon seit längerem hatte der Öffentlichkeitsausschuss (ÖA) die Idee, sich mit dem Thema Social Media und deren Nutzung durch unsere Gemeinde auseinander zu setzen.

Schließlich hatte der ÖA zu seiner Sitzung im Oktober Jan Ehlert, Pfarrer in Hürth, als Referenten zu dem Thema eingeladen. Vor seiner Tätigkeit als Pfarrer war Jan Ehlert beim Landeskirchenamt im Bereich Internet / digitale Medien tätig.

Den Corona-Regeln entsprechend fand die Sitzung via Zoom – also digital – statt.

Nach dem spannenden Vortrag mit neuen Impulsen und einer anschließenden Diskussion beschloss der ÖA, eine Testphase zu starten und über einen Instagram Account neues aus der Gemeinde zu präsentieren.  Mit Start  unseres Adventskalenders an den Fenstern im Tersteegenhaus und Café  Lamerdin können Sie unsere Gemeinde nun auch auf Instagram besuchen und den Adventskalender digital verfolgen.

Sie finden uns auf Instagram unter evangelisch_suelzklettenberg.

Sie sind herzlich eingeladen, zu liken, zu folgen und zu kommentieren!

Im neuen Jahr wird sich der ÖA dann wieder zusammensetzen und den Test evaluieren.

Jutta Trump (Vorsitzende des ÖA)

Kindergottesdienste im Advent – Anmeldung hier!

Wie jedes Jahr feiern wir am 2., 3. und 4. Advent große Kindergottesdienste in der Johanneskirche. Also am 6., 13. und 20. Dezember – sonntags um 11 Uhr. Alle Kinder bis zu 11 Jahren sind eingeladen!

Wir können mit etwa 50 Menschen in bis zu 4 Räumen gleichzeitig feiern. Damit wir alles gut vorbereiten können, müsst Ihr Euch bitte anmelden. (Am 1. Advent ist keine Anmeldung nötig.)

Ab dem 1. Dezember könnt Ihr Euch hier anmelden. Bitte gebt die Personenzahl Eurer Familie an. Schulkinder bitten wir ohne Eltern zu kommen. Kinder, die noch nicht in die Schule gehen, können mit einem Elternteil kommen.

Im Schein der Adventskerzen erzählt uns ein Floh jeden Sonntag ein Stück der Weihnachtsgeschichte aus seiner Sicht. Wir basteln Papiersterne, Stoffkarten und was Schönes zum Hinstellen. Und wir summen zusammen Weihnachtslieder.

Wir freuen uns sehr auf Euch!

Das Kigo-Team mit Pfarrer Ivo Masanek: Telefon 0221.463144, ivo.masanek@ekir.de

Mitmach-Projekt: Gemeinde-Weihnachtsgeschichte 2020

Was wäre ein Weihnachten ohne Weihnachtsgeschichte? Weil wir sie in diesem Jahr nicht gemeinsam im Gottesdienst hören können, wollen wir sie zusammen gestalten! Jung und Alt sind gefragt, die drei Szenen der Weihnachtsgeschichte zu malen, zu basteln und aus vielfältigen Mate-rialien (Lego, Bauklötze, Zweige, Papier etc.) darzustellen und davon ein Foto zu machen:
1. Maria und Josef suchen einen Stall
2. Jesus ist geboren
3. Die Hirten und Könige kommen
Damit das Video der Gemeinde-Weihnachtsgeschichte rechtzeitig fertig wird, schickt die Fotos bitte bis spätestens zum 14.12.2020 an
Weihnachten-2020@online.de