Menschenkette in Büchel gegen Atomwaffen

Als Gemeinde auf dem Weg zum gerechten Frieden laden wir alle ein, an der Menschenkette gegen Atomwaffen in Büchel teilzunehmen: Sonntag, 5. September 2021. Hier finden Sie Informationen und die Möglichkeit sich für die Fahrt von Düsseldorf über Köln anzumelden: https://www.friedenskooperative.de/termine/busfahrt-zur-menschenkette-in-buechel-aus-duesseldorf

Weitere Informationen gibt es auch bei dem Friedensbeauftragen unserer Gemeinde Reinhard Voigt, Telefon 0221.465461.

Friedensethischer Studientag, Samstag, 4.9.21

Online sind alle eingeladen an diesem Studientag der Evangelischen Akademie im Rheinland teilzunehmen. „Das Thema: Populismus, Ohnmacht und soziale Ungleichheit als Herausforderungen für die Demokratie – Was können wir tun?“ Die Teilnahme ist kostenlos. Infos und Anmeldung gibt es hier. Diese Einladung geben wir als „Gemeinde auf dem Weg zum gerechten Frieden“ gerne weiter!

Neue Gemeindekonzeption und neue Satzung

Das Presbyterium hat in seiner Sitzung am 24. Juni 2021 eine neue Gemeindekonzeption und eine neue Gemeindesatzung beschlossen, die Sie hier lesen können.

„Endlich wieder live“ – ESG-Chorkonzert

Am 23.07. um 20 Uhr gibt der Chor der ev. Studierendengemeinde sein erstes Konzert nach fast 1,5 Jahren Online-Proben und Virtual-Choir-Produktionen. Unter dem Motto „Endlich wieder live“ werden unter der Leitung von Joachim Geibel u.a. Ausschnitte der Gospelmesse „Kyrie“ von Stephan Zebe zu hören sein. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird beim Ausgang gebeten. Bitte melden Sie unter karten@esgchor.koeln Ihr Kommen an, bei einer Inzidenz unter 35 braucht kein Nachweis über einen Negativtest, Impfung oder Genesung mitgebracht werden.

Der Basar macht Pause

Vom 24.7. bis einschließlich 15.8. macht der Basar Urlaub.

In dieser Zeit nehmen wir keinerlei Spenden entgegen.

Wo braucht ihr Erfrischung?

Am 25.6. von 12-15 Uhr am Haus der Kirche (Kartäusergasse 9-11) stehen wir, das Team der Kirchenkreis verbindenden Aktion himmel|auf|koeln mit dem Eiswagen und stellen euch diese Frage:
Wo braucht es Erfrischung?
In der Kirche, in der Jugendarbeit, in der Schule oder ganz woanders?
Wo wünscht ihr euch neue Frische?
Die Aktion ist aber nur der Auftakt, denn den Eiswagen könnt ihr für diese Orte, an denen es neue Frische braucht, gewinnen. Wir kommen vorbei! Schreibt uns oder schickt uns ein Video, warum der Eiswagen genau bei euch an der richtigen Stelle ist. Bewerbungen an: himmelaufkoeln@kirche-koeln.de
Wir verschenken drei Termine mit leckerem Eis und knusprigen Waffeln in diesem Spätsommer.
 #himmelaufkoeln – das ist ein Projekt junger Pfarrer:innen, Mitarbeiter:innen und Ehrenamtlicher aus
evangelischen Gemeinden in Köln.
himmel|auf|koeln will Aktionen initiieren, fördern und sichtbar machen, in denen die evangelische Stimme in der Gesellschaft hörbar wird.

Open-Air-Gottesdienst Sonntag, 27. Juni, 11 Uhr

Alle dürfen singen! Keine Anmeldung nötig! Die Rahmenbedingungen für den Open-Air-Gottesdienst mit Reisesegen haben sich sehr positiv entwickelt:

Das Wetter soll kaiserlich werden.
Die Johannesbläser spielen in voller Besetzung.
Wir dürfen ohne Masken singen.
Eine Konfirmandin wird konfirmiert.
Pfarrerin Julia Strecker predigt. Auch die Pfarrer Georg Heiliger und Ivo Masanek wirken mit.
Wer mag, lässt sich persönlich segnen für die Sommerferienzeit: allein, zu zweit, als Familie, wie auch immer …
Stühle und Bänke für alle.

Wir feiern im Park hinter der Johanneskirche. Zugang zum Park über Berrenrather-, Luxemburger- und Nonnenwerthstraße. (Die Zugänge Rodderberg- und und Rolandswertherstraße sind wegen Baumaßnahmen gesperrt).

Bitte kommen Sie nicht „auf den letzten Drücker“, damit sich die Einlasssituation entspannt. Bitte beachten Sie die geltenden Hygieneregeln. Dazu gehören u.a. das Mitbringen einer Maske sowie das Abstand halten zu Menschen, die nicht Ihrem Hausstand angehören. Personen mit einem oder mehreren der folgenden Symptome (Husten, Fieber, Schnupfen, Halsschmerzen, allgemeine Schwäche, Durchfall, Geruchs- und Geschmacksstörungen) dürfen nicht an dem Gottesdienst teilnehmen.

MiniGottesdienst im Kitaaußengelände am Tersteegenhaus

Am 19.6. um 15.30 feiern wir MiniGottesdienst im Außengelände der Kita Tersteegenhaus. Nach vielen schönen Zoom-MiniGottesdiensten freuen wir uns, nun auch wieder gemeinsam zu feiern. Und weil Sommer ist, feiern wir draußen. Das Gelände der Kita erreicht ihr über das Tor an der Wittekindstraße.

Die Erwachsenen müssen eine medizinische Maske tragen. Auch auf Abstand und das Aufnehmen der Kontaktdaten müssen wir achten.

Der Gottesdienst ist besonders für Kinder von 0-5 Jahren geeignet und wird von Pfarrerin Mareike Maeggi und dem MiniGottesdienst-Team gestaltet.

Bei schlechtem Wetter muss der MiniGottesdienst leider entfallen.

Wir freuen uns auf euch.

Anmeldestart Natur Pur 18.10.-22.10.2021

Die Anmeldung für die Kinderbildungswoche vom 18.10.-22.10.2021 hat begonnen.

Je nach Bestimmungen und Verordnungen gibt es Plätze bis 80 Kinder zwischen 6 und 12 Jahren. Das Programm findet täglich von 08:30 – 16:00 statt.

Zur Anmeldung und weiteren Infos geht es hier.

Aktionstag für eine atomwaffenfreie Welt

Am 3. Juli gibt es den vierten kirchlichen Aktionstag gegen Atomwaffen in Büchel, Rheinland Pfalz. Dies ist der einzige Ort, an dem in Deutschland Atomwaffen gelagert werden. Weil wir eine „Gemeinde auf dem Weg zum gerechten Frieden“ sind, unterstützen wir diesen Aktionstag ausdrücklich! Bitte lesen Sie hier, warum es geht und wie Sie online oder in Büchel teilnehmen können. Wegen weiterer Auskünfte wenden Sie sich bitte an Pfarrer Ivo Masanek